BHSC

Wir leben Hundesport

Willkommen 

beim Beselicher Hundesportclub 1987 e.V.

beselicher hundesportclub

Am Sonntag fand beim Beselicher Hundesportclub e.V. die 2. Begleithundeprüfung dieses Jahres statt.

10 Mensch/ Hunde-Teams des BHSC hatten sich zur Prüfung angemeldet. Knapp 3 Monate wurde unter der Führung von Petra Müller fleißig trainiert, um am Tag der Prüfung gut vorbereitet zu sein. Der Wettergott meinte es gut mit den Prüflingen und so war es zwar kalt, aber der Regen setzte erst nach Ende der Prüfung ein.

4 Prüflinge mussten zunächst noch den Sachkundenachweis erbringen, diesen Test haben sie mit Bravour bestanden. Unter den aufmerksamen Augen des Leistungsrichters Herrn Bernhard und einer Richteranwärterin ging es dann zum Unterordnungsteil auf den Hundeplatz. Hier startete der schwierigste Teil der Prüfung, der höchste Konzentration von den mehr als nervösen Teams erforderte.

Nach der Unterordnung wurde noch die Verkehrstauglichkeit geprüft. Dabei ließen sich die Teams aber weder von Autos, Radfahrern, Joggern oder ganzen Personengruppen aus der Ruhe bringen.

Als der Leistungsrichter den Prüflingen bescheinigte, dass sie mit ihren Hunden bestanden haben, war ihnen anzumerken, dass ihnen eine große Last abfiel.

Bestanden haben:

Andrea Schenk mit Kela, Katja Hartramf mit Enja, Olaf Bussang mit Bailey, Laura Meier mit Yuma, Carola Neumann mit Yoko, Siegrid Meier mit Cookie, Jessica Hoffmann mit Buddy, Nicole Trosch mit Emma und Daniela Hartmann mit Joker.

Wir gratulieren den erfolgreichen Teilnehmern, und bedanken uns ganz herzlich bei dem Leistungsrichter Herrn Bernhard für seine faire Beurteilung und sein Einfühlungsvermögen, durch das den nervösen Hunden (und besonders Hundeführern) ein wenig die Angst genommen wurde.

Danke auch an die Prüfungsleiterin Christine Domerath und die etlichen Helfer (Gruppe, Frühstücksbesorger etc.), ohne die eine solche Prüfung nicht stattfinden kann.

Bilder von der Prüfung sind in der Bildergalerie >>