BHSC

Wir leben Hundesport

Willkommen 

beim Beselicher Hundesportclub 1987 e.V.

beselicher hundesportclub

Berichte THS

Peter Hermann erfolgreich beim THS Turnier in Bergen Enkheim

Einen Termin 28.9. Oktoberfest- Turnier, konnte Peter Hermann sich nicht entgehen lassen.
Der Veranstalter PSV Bergen- Enkheim lockte mit Weißbier, typisch bayrische Essen, Leberkäse, Weißwurst und Obazda.
Bevor es diese Leckereien gab, musste Peter mit Bonny die Unterordnung in Vk 2 schaffen. Fast hätte das Team die 59 Punkte erreicht, doch Bonny folgte treu ihrem Peter ein paar Schritte bei der Übung 'steh aus der Bewegung'. Schade. Somit blieben 52 Punkte.
Peter gab alles bei den Laufdisziplinen.
Endergebnis 260 Punkte und 1. Platz! Ein großer Schritt Richtung LM. Super Peter!
Nach Beendigung seiner Läufe, gab es dann jede Menge bayerisches.

 

THS- Turnier in VSGH Niddatal

Für Sonntag 22.9., meldete sich Peter Hermann vom Beselicher HSC 1987 ev. mit Bonny, beim VSGH Niddatal zum THS- Turnier.
80 Starter waren bereit, sich im Wettkampf zu messen. Ein spannender Tag, bei herrlichem Spätsommer Wetter.
In 2 Ringen wurde zeitgleich die Unterordnung gelaufen. Peter erreichte mit 55 Punkten in VK 2 ein sehr gutes Ergebnis. Die Läufe Hürden, Slalom und Hindernisbahn wurden mit hoher Geschwindigkeit souverän absolviert. Endergebnis 262 Gesamtpunkte und somit Platz 1.
Wir danken den Leistungsrichtern Jutta Müller und Michael Runkel für faires Richten.
Ebenso geht an den Veranstalter, VSGH Niddatal, ein dickes Dankeschön und Lob, für ein sagenhaft organisiertes Turnier.
Wir gratulieren herzlichst unserem Peter zu diesem tollen Ergebnis.

Ulla Voss siegt im VK1 mit Faye in der THS Königsdisziplin


Blitzsauberer Gehorsam bildet die Grundlage für gute Wettkampfergebnisse im Vierkampf. Ulla Voss ging mit Faye am 11.08.2019 im Vierkampf 1 in Ransbach-Baumbach an den Start.

Im Gehorsam VK1 erzielt das Team Ulla und Faye 53 Punkte. Ohne Gehorsam läuft im Hundesport nicht, auch nicht im THS. Im Vierkampf wird den Gehorsamsleistungen des Hundes ein großer Stellenwert zugemessen. Die Sozialverträglichkeit des Hundes, das saubere Einordnen des Hundes in das Team, sind die Zielvorgaben im Vierkampf.

In den Laufdisziplinen, Hürdenlauf 75m, Slalomlauf 2 x 75m und Hindernislauf 2 x 75m.

Der Hürdenlauf ist die einzige Laufdisziplin im THS, bei der der Hunde zwingend bei Fuß mit seinem Hundeführer laufen muss. Um diese Disziplin fehlerfrei auszuführen, sollte der Bewegungsdrang des Hundes, zu jeder Zeit kontrollierbar sein. Ziel im Hürdenlauf ist deshalb, das harmonische Zusammenspiel Mensch-Hund soweit perfektioniert wird, dass der Hund nicht mehr kontrolliert werden muss. Die wichtigste Grundbedienung im Hürdenlauf ist, dass der Hundeführer ein Bezug zu seinem Hund herstellen kann.

Im Unterschied zu den anderen Laufdisziplinen werden im Slalomlauf keine Hindernisse verwendet. Es sind gesteckte Tore zu durchlaufen mit ständig wechselnden Richtungsänderungen. Der Hund sollte möglichst eng beim Hundeführer laufen um die 7 Tore im Slalomkurs gemeinsam mit seinem Partner Mensch fehlerfrei zu passieren. Die Slalomstecke muss 2 mal durchlaufen werden.

Der Hindernislauf besteht aus 8 Hindernissen (Hürde, A-Wand, Tunnel, Tonne, Reifen, Weitsprung, Laufdiehle und Hürde) und muss auch in zwei Läufen absolviert werden.

Bei den Laufdisziplinen werden Zeit und Fehler berechnet.

Ulla Voss erfolgreich in Hof

Am 28.7.19 startete Ulla Voss mit Faye  im Vierkampf 1 in Hof im Westerwald .

Gestartet würde im Gehorsam Vk1 60m Hürdenlauf 75m Slalomlauf 75 m Hindernislauf. Slalom und Hürdenlauf jeweils zwei Durchgänge.

Ulla Voss und Fayekonmten sich den 3. Platz sichern.

Geschafft: die Landesmeisterschaft im THS des HSVRM haben wir gemeinsam mit dem HSF Dernbach erfolgreich gemeistert...

Zunächst:

Glückwunsch an alle frischen Landesmeister, habt eine tolle Leistung gebracht...

Danke an den HSVRM für sein Vertrauen und die Unterstützung die unsere beiden Vereine, dem HSF Dernbach sowie dem Beselicher Hundesportclub, entgegen gebracht wurde.

Danke an alle rund um den HSF Dernbach: ohne euch, eure Einstellung, eure unkompliziertheit und eurer Persönlichkeiten wäre die Landesmeisterschaft für uns nicht zu stemmen gewesen. Bleibt so wie ihr seit, toller Verein!

Danke an mein neues WhattsApp Verhältnis Bianca Füllgraf... immer ein offenes Ohr für mich und meine Fragen...

Und Danke an die Mitglieder des Beselicher Hundesportclub die sich, im wahrsten Sinne des Wortes, aufopferungsvoll an diesem Wochenende eingebracht haben... es ist schön zu sehen das wir, auch nach 12 Stunden geöffneter Küche, nicht den Spaß und die Motivation verloren haben. Bin stolz auf jeden einzelnen der mich an diesem
Wochenende begleitet und zum Gelingen beigetragen hat...

Gruß mit stolzer Brust:

Euer

Thomas Rudolph
1. Erster Vorsitzender